< Zurück zum Listing

Welcher Badeanzug eignet sich nach einer Brustoperation?

Der Sommer ist endlich da aber nach einer Operation oder einer Brustentfernung wissen Sie nicht, welchen Badeanzug Sie wählen sollen, weil sich Ihr Körper verändert hat? Keine Panik! Wir helfen Ihnen, den richtigen Badeanzug zu finden: einen „postoperativen“ Badeanzug.

Kann ich mit einer externen Brustprothese einen Badeanzug tragen?

Natürlich können Sie das! Wählen Sie einen Badeanzug mit Prothesentaschen, damit Sie Ihre Brustprothese problemlos diskret und sicher einlegen können. Diese sitzt dann sicher an ihrem Platz und Sie können sich bedenkenlos frei bewegen. Ein solcher Badeanzug bietet in der Regel auch mehr Schutz vor der Sonne.

Auf unserer Internetseite bieten wir Ihnen passende Bademode von verschiedenen Marken wie Amoena, Anita Care, Bibi & Bibi, Marli oder Garance an. Diese Marken verwenden nur hochwertige Materialien, die perfekt auf Ihre empfindliche Haut abgestimmt sind. Alle Badeanzüge sind so konzipiert, dass sie Ihre Narben verdecken und Ihre Prothese so gut wie möglich stützen. Verstellbare Träger ermöglichen es, den Badeanzug an Ihre Körperform anzupassen, und durch die Wahl breiterer Träger gewinnen Sie an Komfort und Halt.

Kann ich mit meiner Prothese schwimmen?

Grundsätzlich spricht nichts dagegen, mit Ihrer Silikonprothese im Meer oder im Pool zu schwimmen. Denken Sie nur daran, sie nach dem Baden gut abzuwaschen.

Wenn Sie regelmäßig schwimmen, empfehlen wir Ihnen die Schwimmprothese Aqua Wave von Amoena oder die Schwimmprothese Pure Fresh von Anita Care. Diese speziellen Schwimmprothesen sind leichter als herkömmliche Prothesen und versprechen optimalen Komfort. Wenn Sie schwimmen, bleibt Ihre Brustprothese somit sicher an Ort und Stelle, ohne den nassen Badeanzug herunterzuziehen. Darüber hinaus befinden sich an der Innnenseite der Prothese kleine Kanäle, durch die Luft und Wasser leicht entweichen können.

                   

Kann ich mit meiner Narbe schwimmen?

Dies ist eine Frage, die Sie Ihrem Arzt stellen sollten! Dieser kann Ihnen die Erlaubnis zum Baden erteilen. Allerdings sollten Sie in jedem Fall damit warten, bis die Narbe vollständig verheilt ist, d. h. mindestens 2 bis 3 Monate.

Mit diesen Infos im Gepäck sind Sie bereit, neue Gewässer zu entdecken und Ihren Sommerurlaub sorglos zu genießen! Hier finden Sie unsere große Auswahl an Prothesenbadeanzügen.