< Zurück zum Listing

Rezepte bei Krebs – Herbstsalat mit Cranberries!

Für eine große oder zwei kleine Portionen.

Zutaten:

– 40g rotes Quinoa

– 20g Bulgur

– ½ Rote Bete

– ¼ rote Zwiebel

– ein paar Radieschen

– ein paar Spinatblätter

– 20g getrocknete Cranberries

– 10g Mandeln

Zubereitung:

Quinoa und Bulgur in separaten Töpfen kochen. Gut abtropfen lassen.

Die Rote Bete in kleine Würfel, die rote Zwiebel in Scheiben schneiden und die Mandeln grob zerhacken. Radieschen längs halbieren.

In einer Salatschüssel die abgekühlte Mischung anrichten, die gewaschenen und abgetropften Spinatsprossen dazugeben. Fügen Sie das rohe Gemüse, die Mandeln und schließlich die getrockneten Cranberries hinzu.

Gut durchmengen und servieren.

Die kleinen Extras :

Sie können die rote Bete auch roh verspeisen. Dann sollten Sie sie raspeln. Sie können die Spinatblätter ebenfalls durch Rucola ersetzen. Geben Sie für das gewisse Extra einen Schuss Erdbeer- oder Honigvinaigrette hinzu.