Others Andere Artikel dieser Marke ansehen

Kühlsocken für während der Chemo Elasto Gel

Idealer Schutz für während der Chemo

390,00 €

Lieferbar innerhalb von 15 Tagen

Ungefähr am 23/11/2017

Kühlsocken: ein neues Produkt für die Krebsbehandlung.

Mehr als 30% der Patienten, die mit Docetaxel (Taxotere Taxol) behandelt werden, entwickeln eine Onycholyse, eine so genannte Nagelablösung. Auch die Haut wird enorm geschwäscht, das zeigt sich durch Trockenheit oder auch Entzündungen an Händen und Füßen.

Durch eine Studie wurde bewiesen, dass hypothermische Elasto-Gel Kühlsocken das Risiko toxischer Hautreaktionen mindern. Dieses innovative Produkt sorgt für Komfort und Wohlbefinden.

Die Kälte hat eine gefäßverengender Wirkung. Das bedeutet, dass sich die Blutgefäße bei der Kälte zusammen ziehen und einzelne Moleküle der Chemotherapie nicht in die Zellen eindringen können. Somit kommt es dank der Kühlsocken während und nach der Chemotherapie weniger zu Nagel- und Hautschädigungen, die Nagellösung wird eingeschränkt.  In dieser Studie trugen 45 Teilnehmer die Handschuhe während einer Chemotherapie-Sitzung (90 Minuten). Um konstant eine kalte Temperatur zu halten werden 2 Paar Kühlsocken benötigt.

Bei 53% der Teilnehmer ohne Kühlsocken und nur bei 11% aller Teilnehmer mit Kühlsocken wurden toxische Naglereaktionen festgestellt. Hauttrockenheit war bei 53% der ungeschützten Teilnehmer, hingegen nur bei 24% der geschützten Teilnehmer eine Folge der Behandlung.

2 Stunden vor Gebrauch mit einer Plastiktüte ins Eisfach legen. Die Kühlsocken können auf unbestimmte Zeit im Eisfach liegen bleiben. Sie bleiben selbst bei bis zu -30° weich und flexibel.

Gel auf Glyzerinbasis

Seien Sie der Erste, der seine Meinung hinterlässt!

Loggen Sie sich ein und geben Sie eine Bewertung für diesen Artikel ab.

Mich anmelden

Ihre Meinung ist uns wichtig also äußern Sie sich gerne!

Mich anmelden

Eigenen Kommentar verfassen

Vervollständigen Sie

Ihren Einkauf