Allgemeine Geschäftsbedingungen, Widerruf und Datenschutz

Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden zwischen einerseits der Oncovia SAS, mit Sitz in FR-75009 Paris, 24 rue Chaptal, eingetragen im Handelsregister von Paris unter der Nummer 533 302 030 im Nachfolgenden „der Verkäufer“ abgeschlossen und andererseits jeglichem Verbraucher, der einen Kauf über die Internetseite www.oncovia.com/de des Verkäufers, im Nachfolgenden „der Käufer“, vorgenommen hat. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen können jederzeit durch die Oncovia SAS geändert bzw. ergänzt werden. In einem solchen Fall wird die neue Version der Geschäftsbedingungen für den Online-Verkauf auf der Website von Oncovia (www.oncovia.com/de) veröffentlicht und gilt somit mit sofortiger Wirkung.

Käufer im Sinne dieser AGB sind Verbraucher. Jeder Kauf einer Ware über die Internetseite des Verkäufers www.oncovia.com/de setzt das vollständige Akzeptieren der vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen durch den Kunden vor seiner Bestellung voraus.

Artikel I: Produktpräsentation

Oncovia ist bemüht, die Genauigkeit und Exaktheit der Produktbeschreibungen sicherzustellen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für Folgen möglicher Ungenauigkeiten, Unterlassungen oder Fehler von Oncovia ausgeschlossen.

Sämtliche Inhalte (Informationen, Bilder, Texte, Grafiken etc.) dienen nur der Information und sind nicht als Bestandteil eines Vertrags zu verstehen, was der Kunde anerkennt und akzeptiert.

Artikel II: Preis

Für Privatpersonen:

Vor der endgültigen Bestätigung der Bestellung beinhalten die auf der Internetseite angegebenen Preise keine Versandkosten. Da die Preise der Lieferanten von Oncovia einer ständigen Entwicklung unterliegen, kann Oncovia die Preise auf der Website jederzeit modifizieren, jedoch gelten dem Kunden gegenüber die Preise, die zum Zeitpunkt der Registrierung der Bestellung auf der Website angezeigt werden. 

Die Waren bleiben bis zum Zeitpunkt der vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum des Verkäufers.

Die Preise auf der Website www.oncovia.com/de werden jeweils in Euro ausgewiesen und verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Für Unterehmen:

Sonderpreise gelten für Unternehmen mit einem aktiven Business-Konto auf der Website. Die Preise auf der Webseite sind in Euro (EUR) und verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer. Die Mehrwertsteuer wird bei der Bestätigung der Bestellung angezeigt. Der endgültig angezeigte Preis umfasst den zu entrichtenden Gesamtbetrag inklusive Mehrwertsteuer.

Artikel III: Bestellung

Als Privatperson, durch Klicken auf den Button „Konto erstellen“ besteht die Möglichkeit ein Kundenkonto zu erstellen. Eingeloggt werden kann sich mit einer gültigen E-Mail Adresse und dem bei der Anmeldung zugeteilten Code.

Für Unternehmen muss ein spezielles Kundenkonto erstellt werden. Durch Klicken auf die Registerkarte „Pro-Bereich“, kann ein Pro-Account angefordert werden. Sobald die Anfrage bestätigt worden ist, wird eine E-mail einschließlich der erforderlichen Codes an den Inhaber des Kundenkontos geschickt.

Die Bestellung wird erst nach der Validierung der Zahlung des Kunden durch Oncovia bestätigt. Die Bestätigung der Bestellung schließt die Annahme der gesamten vorliegenden Geschäftsbedingungen ein.

Die übermittelten Daten und die aufgezeichnete Bestellung gelten als Beweis der Transaktion. Die Validation der Bestellung durch den Käufer gilt als Annahme der durchgeführten Operationen. Die Bestätigung mit allen Details zur Bestellung wird dem Käufer per E-Mail zugeschickt. Oncovia behält sich das Recht vor Bestellungen aufzuheben oder abzulehnen, wenn mit dem Kunden bereits ein Rechtsstreit besteht oder Oncovia bei dem Käufer ein Risiko der Nichtzahlung sieht.

Oncovia verpflichtet sich den unter www.oncovia.com/de erhaltenen Bestellungen – im Rahmen des verfügbaren Lagerbestandes – nachzukommen. Gleichwohl kann Oncovia im Falle der zeitweiligen oder völligen Nichtverfügbarkeit eines Artikels nicht haftbar gemacht werden. Ist zum Zeitpunkt der Bestellung die bestellte Ware kurzfristig nicht verfügbar, teilt Oncovia dies dem Käufer mit. Ist die Ware dauerhaft nicht lieferbar, kommt kein Vertrag zustande; hierüber wird der Käufer informiert.

Artikel IV: Lieferung

Die verfügbaren Versandarten für Lieferungen nach Deutschland sind Chronopost oder Colissimo. Die Kosten für eine Standardlieferung nach Deutschland per Chronopost betragen 6€, per Colissimo 11,50€, bei einem Bestellbetrag von mehr als 70 € ist die Lieferung kostenfrei.

Der Versand erfolgt in der Regel am Werktag nach Zahlungseingang (von Montag bis Freitag; am Wochenende durchgeführte Bestellungen werden montags verschickt). Die Lieferzeit beträgt normalerweise für Sendungen nach Deutschland per Chronopost 2-5 Werktage und per Colissimo 3-5 Werktage. Ein Schadenersatz für verspätete Lieferung oder Ersatzbeschaffung ist ausgeschlossen.

Sollte eins oder mehrere der bestellten Produkte nicht mehr verfügbar sein, erfolgt der Versand erst, wenn die Produkte wieder verfügbar sind und somit die Bestellung vollständig ist. Ist die Ware dauerhaft nicht lieferbar, kommt kein Vertrag zustande; hierüber wird der Käufer informiert.

Bei Lieferungen außerhalb Europas können zusätzlichen Gebühren (z.B. für Ausfuhr, Einfuhr, Zoll etc.) sowie zusätzliche Steuern anfallen, die vom Besteller („Käufer“) beim Empfang der Sendung zu entrichten sind.

Die Versandkosten, die verfügbaren Versandarten, die Lieferzeiten sind aus folgender Tabelle ersichtlich:

  • Europa 1: Kroatien, Island, Norwegen, Ukraine
  • Europa 2: Finnland, Griechenland, Schweden, Dänemark
  • Europa 3: Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Zypern
  • DOM: Guadeloupe, Martinique, Mayotte, Insel la Réunion, Saint-Barthélémy, Französisch-Guayanas
  • TOM: Neukaledonien, Wallis und Futuna, Französisch-Polynesien
  • Nordafrika: Marokko, Algerien, Tunesien
  • Nordamerika: Kanada, Vereinigte Staaten
  • Asien: China, Süd-Korea, Japan, Singapur

Für Unternehmen: Unabhängig vom Gesamtbetrag der Bestellung in Deutschland liegen die Versandkosten für Unternehmen bei 15€ ohne Mehrwertsteuer. Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2-5 Tage. Bezüglich des Versandes ist die Produktverfügbarkeit auf jeder Artikelbeschreibung aufgeführt. Sollte ein Produkt verfügbar sein, kann es in den darauffolgenden 24 Stunden (ohne Lieferzeiten) entsandt werden.  

Dennoch finden Sie auf der Internetseite einige Produkte, die nur auf Bestellung bei unseren Lieferanten verfügbar sind und für die sich die angegebenen Fristen verzögern können.

Die Waren werden an die vom Kunden während des Bestellprozesses angegebene Lieferadresse verschickt. Hier kann sowohl die Adresse des eigenen Wohnsitzes oder jede andere Anschrift, die nicht mit der Rechnungsadresse übereinstimmt vom Käufer angegeben werden.

Generell liegt die Verantwortung für die Lieferzeiten allein bei den Transportunternehmen, Oncovia haftet in keinem Fall für etwaige Verzögerungen oder Fehler.

Falls das Paket beschädigt oder geöffnet wurde (oder sogar Produkte fehlen), ist der Käufer verpflichtet die Mängel innerhalb von drei Tagen nach Erhalt der Ware an Oncovia mitzuteilen.

Artikel V: Sichere Zahlungsmethoden

Dem Käufer stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die ihm im Online-Shop des Verkäufers mitgeteilt werden. Die Bezahlung der erworbenen Produkte erfolgt in Euro und entweder per Kreditkarte (Visa, Mastercard), per Pay Pal, per Banküberweisung oder per SOFORT Überweisung. Die Zahlung ist sicher. Oncovia wird nie im Besitz von Informationen über Bankverbindungen der Käufer sein. Jede Bestellung wird als definitiv erachtet, wenn die entsprechenden Bankzahlungszentren ihr Einverständnis gegeben haben. Nach Erhalt des Zahlungseinganges wird die Bestellung bearbeitet.

Kreditkarte
Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte übermittelt der Käufer noch im Bestellprozess seine Kreditkartendaten und zahlt somit die Ware. Nachdem der Käufer bestätigt hat, der rechtmäßige Karteninhaber zu sein fordert der Verkäufer unmittelbar nach der Bestellung das Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und die Karte des Käufers wird sofort mit dem tatsächlichen Rechnungsbetrag belastet.

PayPal
Bei Zahlung mittels PayPal wird der Käufer im Bestellprozess auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal beziehungsweise auf sein eigenes PayPal-Konto weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal begleichen zu können, muss der Käufer bereits ein Kundenkonto haben oder sich erst registrieren, sich mit seinen Zugangsdaten einloggen und die Zahlungsanweisung an Oncovia bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung durch den Käufer im Shop, fordert der Verkäufer PayPal auf die Zahlungstransaktion unmittelbar einzuleiten. Die Transaktion wird daraufhin von PayPal automatisch durchgeführt.

SOFORT Überweisung

Bei Zahlung mittels SOFORT Überweisung wird der Käufer im Bestellprozess auf die Webseite des Online-Anbieters SOFORT Überweisung weitergeleitet. Um dieses Zahlungsmittel verwenden zu können, muss der Käufer über ein freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügen. Nach Abgabe der Bestellung und Bestätigung der Zahlungsanweisung durch den Käufer, wird die Zahlungstransaktion unmittelbar von SOFORT Überweisung durchgeführt und das Konto des Käufers belastet.

Verweigert ein Kreditkarteninstitut oder eine Bank eine Zahlung, wird die Bestellung automatisch aufgehoben. Bei einem Betrugsverdacht oder Nichtzahlung behält sich Oncovia das Recht vor, die Transaktion mit sofortiger Wirkung auszusetzen.

Bei Kreditkarten, die von Banken ausgegeben werden, deren Geschäftssitz sich außerhalb von Europa befindet, muss es sich auf jeden Fall um internationale Kreditkarten handeln. Oncovia behält sich das Recht vor, jegliche Bestellung zu annullieren, wenn die IP-Adresse des Kunden aus einem anderen Land stammt, als auf der Rechnungs-/Lieferadresse angegeben.

Für alle Bestellungen außerhalb Frankreichs wird von der jeweiligen Bank für zusätzliche Sicherheit ein 3D-Secure-Verfahren durchgeführt.

Artikel VI : Umtausch und Widerrufsbelehrung

Umtausch

Oncovia akzeptiert keinen Umtausch. Wenn der Kunde ein Produkt gegen ein anderes austauschen möchte, muss er eine neue Bestellung auf der Website durchführen.

Widerrufsrecht

Als Verbraucher nach § 13 BGB haben Sie das Recht, binnen dreißig Tage ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt dreißig Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. auf der Internetseite unter „meine Bestellungen“ in der Rubrik „mein Konto“, per E-Mail an kontakt@oncovia.com oder mit einem per Post versandtem Brief) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Die Produkte müssen in einwandfreiem Zustand und in der Originalverpackung zurückgegeben werden. Die Warenprodukte dürfen nicht benutzt, getragen, gewaschen oder beschädigt worden sein, noch auch nur minimale Schäden aufweisen und sich in einem Zustand perfekter Sauberkeit befinden. Jedes Produkt, das beschädigt ist oder dessen Originalverpackung beschädigt wurde, wird nicht erstattet.

Achtung: Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Der Artikel muss an folgende Adresse zurück gesendet werden:

Oncovia – 24 rue Chaptal, 75009 Paris, Frankreich

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ausschließlich der Lieferkosten (und mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Der Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

Ende der Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen:

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind


Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen:
- über Dienstleistungen, wenn Sie verlangt haben, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll. Sie haben uns dann einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Oncovia behält sich vor, Käufer, die die hier angeführten allgemeinen Bedingungen nicht respektieren, auszuschließen, indem sie abgemeldet werden und ihr Konto sowie alle dazugehörigen Daten gelöscht und Ihre Bestellung/en annulliert werden.
-------------------------------------------------------------------------------------------

Muster-Widerrufsformular / Rücksendeformular

Oncovia - Kundenservice, 24 rue Chaptal, 75009 Paris, Frankreich


(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) 

An

...

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)


........................................... 

........................................... 

Bestellt am (*)/erhalten am (*): 


........................................... 

Name des/der Verbraucher(s): 


........................................... 

Anschrift des/der Verbraucher(s): 


........................................... 

........................................... 

Unterschrift des/der Verbraucher(s): 


........................................... 

Datum: 

........................................... 

_______________________________
(*) Unzutreffendes streichen.

Artikel VII: Produktgarantie und Gewährleistung

Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

Alle auf der Website verkauften Produkte werden durch die Herstellergarantie abgedeckt. Der Käufer wird darüber informiert, dass Oncovia nicht der Hersteller der auf der Website www.onconvia.com/de angebotenen Produkte im Sinne des Gesetzes Nr. 98-389 vom 19. Mai 1998 über die Haftung für fehlerhafte Produkte ist.

Infolgedessen kann der Käufer bei Schäden, die einer Person oder einem Gut durch einen Fehler des Produktes zugefügt werden, ausschließlich die Haftung des Herstellers des Produktes auf der Grundlage der auf der Verpackung des besagten Produktes angegebenen Informationen geltend machen.

Die Bedingungen und die Dauer der Herstellergarantie sind auf dem jeweiligen Produktdatenblatt vermerkt. Bitte kontaktieren Sie uns für jede weitere Information.

Artikel VIII : Urheberrecht

Alle auf www.onconvia.com/de und auf dem zugehörigen Blog dargestellten Informationen (Texte, Bilder, Ton, Video usw.) sind exklusives Eigentum von Oncovia und werden durch das geistige Eigentumsrecht und die Urheberrechtsgesetze geschützt. Somit ist jede Reproduktion von www.onconvia.com/de, teilweise oder ganz, streng verboten.

Artikel IX: Haftbarkeit

Oncovia ist von jeglicher Haftung für indirekte, spezielle Schäden oder Folgeschäden Dritten gegenüber frei, die sich aufgrund von Fahrlässigkeit, Verschulden oder Taktlosigkeit durch einen Kunden oder durch falsche Verwendung eines auf der Website www.onconvia.com/de verkauften Produkts ergeben.

Für das Zugreifen auf die Website, Beratung, Auftragsabwicklung, Zahlung der Lieferung und für alle sonstigen Dienstleistungen übernimmt Oncovia lediglich eine Handlungspflicht. Oncovia haftet nicht für etwaige Unannehmlichkeiten oder Schäden im Zusammenhang mit dem Internet oder einem Internetprovider, insbesondere Verbindungsstörungen oder Computerviren.

Macht höhere Gewalt die Lieferung oder eine sonstige Leistung unmöglich, ist eine Leistungspflicht von Oncovia ausgeschlossen. Selbstverständlich wird Oncovia den Käufer unverzüglich darüber informieren, dass eine Lieferung nicht erfolgt, und ihm die evtl. bereits geleisteten Zahlungen unverzüglich erstatten. Schließlich ist die Haftung von Oncovia für Schäden aller Art, auch Folgeschäden, die dem Auftraggeber oder die bei der Auftragsdurchführung entstehen, auf die Höhe des Auftragswertes beschränkt.

Artikel X: Gültiges Gesetz und Streitbeilegung

Dem Käufer ist bekannt und er akzeptiert, dass die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie alle Meinungsverschiedenheiten und Rechtsfragen, die zwischen dem Käufer und Oncovia auftreten können, dem deutschen Recht unterliegen.
Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Datenschutz

Wir verarbeiten persönliche Daten unserer Kunden zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen personenbezogenen Daten (wie zB. Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden von uns zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte, die nicht am Bestellprozess, der Lieferung oder am Zahlungsprozess beteiligt sind, weitergegeben. Sie haben das Recht, Informationen über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten auf Wunsch kostenlos zu erhalten. Darüber hinaus hat der Käufer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung dieser und auf die Löschung seiner persönlichen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht.

Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

Bei Oncovia nehmen wir den Schutz Ihrer Daten ernst.

Sie können die Website von Oncovia grundsätzlich besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn der Käufer diese im Rahmen einer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilt. Oncovia verpflichtet sich, die vertraulichen Informationen des Käufers außerhalb der Nutzung der Website nicht zu nutzen. Bei der Verwendung der Nutzerdaten hält sich Oncovia also an die geltenden Bestimmungen des Datenschutzes. Somit unterliegen die persönlichen Daten nur einer Datenverarbeitung sofern dies für die Erfüllung des Vertragszweckes erforderlich ist. Der Käufer erklärt, dass er darüber informiert wurde. In diesem Zusammenhang, zur Erfüllung des Vertragszweckes, werden die erhobenen Daten an das beauftragte Transportunternehmen (sofern dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist) und an das beauftragte Kreditinstitut (sofern dies zur Abrechnung erforderlich ist) mitgeteilt.

Auskunftsrecht

Sie haben gem. §35 BDSG das Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung ihrer persönlichen Daten. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten im Impressum.

Verwendung von Cookies

Auf unserer Website verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert werden. Oncovia verwendet Cookies, um Ihren Besuch benutzerfreundlicher zu gestalten. Cookies helfen, Sie bei späteren Zugriffen zu identifizieren, und ermöglichen somit, dass Sie eingeloggt bleiben können.

Ihr Browser erlaubt Ihnen, eingeschränkte Zugriffsrechte für bestimmte Websites bezüglich der Verwendung von Cookies einzurichten. Dies kann jedoch zu einer verminderten Benutzerfreundlichkeit unserer Website führen.

E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich für unseren E-Mail Newsletter angemeldet haben, verwenden wir die hierfür erforderlichen Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter entsprechend Ihrer Einwilligung zuzusenden. Sie können sich jederzeit von diesem Newsletter abmelden.

Bewertungserinnerung durch Trusted Shops

Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung gegebenenfalls Ihre Einwilligung erteilt haben, indem Sie einen entsprechenden Button geklickt haben „Ja, ich möchte meinen Einkauf später bewerten“ , übermitteln wir Ihre E-Mail-Adresse für die Erinnerung zur Abgabe einer Händlerbewertung Ihrer Bestellung an die Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15c, 50823 Köln, damit diese Sie innerhalb der nächsten 7 Tage per E-Mail an die Möglichkeit zur Abgabe einer Bewertung erinnert. Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an unsere im Impressum genannte E-Mail Adresse widerrufen werden.

Verwendung von Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet sogenannte Social Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, deren Betreiber die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ist. Nachfolgend kurz "Facebook" genannt. Die Plugins sind mit dem Facebook Logo einem "f" gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch diese Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihres Facebook-Kontos unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit dem "gefällt-mir-Button" interagieren oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihres diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

YouTube-Videos

Diese Webseite bindet YouTube-Plugins zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters „YouTube“ in ihr Informationsangebot ein. Diese YouTube Software verwendet Cookies zur Datenerhebung und statistischen Datenauswertung. Oncovia enthält durch die YouTube Cookies statistische Werte zum Abruf einzelner in der Webseite eingebetteter Videos ohne einen Bezug zum jeweiligen Nutzer.

Wir verwenden eingebettete YouTube-Videos im erweiterten Datenschutzmodus. Das heißt: YouTube speichert keine Cookies für einen Nutzer, der eine Website mit einem eingebetteten YouTube-Videoplayer anzeigt, jedoch nicht auf das Video klickt, um die Wiedergabe zu starten. Wird auf den YouTube-Videoplayer geklickt, kann YouTube unter Umständen Cookies auf dem Computer des Nutzers speichern, es werden jedoch keine personenbezogenen Cookie-Informationen für Wiedergaben von eingebetteten Videos gespeichert. (Quelle: YouTube "Aktivieren des erweiterten Datenschutzmodus für eingebettete Videos") Näheres entnehmen Sie bitte den allgemeinen Datenschutzhinweisen von YouTube. Wir erheben keine personenbezogenen Daten im Rahmen der Einbettung von YouTube Videos.

Webanalysedienst Google Analytics

Diese Website nutzt zur Webanalyse Google Analytics. Dies ist eine Dienstleistung der Google Inc., („Google“) Google Analytics verwendet „Cookies“. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen.

Auch kann Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software können Sie die Installation der Cookies verhindern; Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen über Ihren Webseitenbesuch an Google Analytics übermittelt werden, haben Sie die Möglichkeit, für Ihren Browser ein „Deaktivierungs-Add-On“ zu installieren. Außerdem weisen wir darauf hin, dass wir Einstellungen vorgenommen haben, wonach Google Analytics den letzten Teil der IP Adressen der Besucher weglöscht.

Widerruf von Einwilligungen

Die nachstehende Einwilligung/en hast Du ggf. ausdrücklich erteilt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Online-Werbeprogramm „Google AdWords“

Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm Gogle AdWords, und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und die Website erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Die Cookies erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Sollten Sie nicht am Tracking teilnehmen wollen, können das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. So werden Sie als Nutzer nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.