Raquel Welch Andere Artikel dieser Marke ansehen

Kurze Kunsthaarperücke Teil-Monofilament Monowirbel ** Panama

Mit der Partie am Hinterkopf aus Monofilament, sorgt diese moderne Kurzhaarperücke für Chic, Natürlichkeit und Komfort im Alltag.

209,00 €

Lieferbar innerhalb von 15 Tagen

Ungefähr am 21/11/2017

Ungefähr am 21/11/2017

Die Kunsthaarperücke Panama von Raquel Welch mit Teil-Monofilament Wirbel ** ist super schicker Kurzhaarschnitt. Mit dem langen Pony, wird Ihr Blick perfekt zur Geltung gebracht und sorgt für einen weiblichen und klassischen Look. Ideal für den Alltag, ist diese Perücke praktisch und kann zu allem kombiniert werden.

** Teil-Monofilament: Diese Perückenart wird per Hand oder maschinell hergestellt und ist im Wirbelbereich mit Monofilament versehen. Gerade an diesen leicht einsehbaren Stellen wirkt die Perücke somit sehr natürlich, da es so aussieht als kämen die Haare direkt aus der eigenen Kopfhaut.

Die Bemerkung "rooted" gibt an, dass der Farbton auf Höhe des Haaransatzes einen Ton dunkler gehalten ist, wodurch die Perücke nochmal natürlicher wirkt. 

Spielen Sie mit der Leichtigkeit des Ponys, den Sie sowohl gerade als auf auf der Seite tragen können.

Hier sind ein paar essenzielle Ratschläge für die Pflege Ihrer Perücke:

 

  • Vermeiden Sie jegliche Hitzequellen, da dies Ihre Perücke beschädigt (Zum Beispiel: Ziehen Sie Ihre Perücke aus, wenn Sie kochen und benutzen Sie keinen Haartrockner).
  • Lassen Sie Ihre Perücke nicht ungeschützt liegen, da Sie sonst einstaubt.
  • Lassen Sie sie nach dem Tragen für ein paar Stunden mit der Kehrseite nach außen liegen, bevor Sie sie flach in dem Perückennetz und in der Box verstauen, am besten mit einer Papierkugel in der Innenseite der Haube.
  • Um Ihre Perücke zu frisieren, benutzen Sie eine Spezial-Bürste für Kunsthaar und beginnen Sie sanft von den Spitzen bis zum Haaransatz zu bürsten.
  • Um Sie zu waschen (2 bis 3 Mal pro Monat), tauchen Sie sie für 15 Minuten in kaltes Wasser mit einer haselnussgroßen Menge an speziellem Perücken-Shampoo und waschen Sie sie dann mit klarem Wasser aus.
  • Drücken Sie sie leicht mit einem Handtuch ab ohne Sie auszuwringen und lassen Sie sie auf einem Perückenhalter (oder auch Duschkopf...) trocknen.
  • Um Sie nicht so oft waschen zu müssen, können Sie eine Unterziehhaube tragen.
  • Benutzen Sie weder Gel, Haarspray oder Haarfarben

Synthetikfaser: Modacryl

Diese Faser ist nicht hitzeresistent (Beispiel: Haartrockner, Glätteisen, heißes Wasser). Es ist die meistbenutzte Faser für die Perückenherstellung, dank der enormen Farbauswahl.

Seien Sie der Erste, der seine Meinung hinterlässt!

Loggen Sie sich ein und geben Sie eine Bewertung für diesen Artikel ab.

Mich anmelden

Ihre Meinung ist uns wichtig also äußern Sie sich gerne!

Mich anmelden

Eigenen Kommentar verfassen

Vervollständigen Sie

Ihren Einkauf

Komfort

Ratgeber

Manche Perücken haben am Haaransatz ein Tüllnetz (Lace Front): hier werden einzelne Haare per Hand eingearbeitet.