Perruque courte Hit look Tresse*
Voreinstellungen Nachrichten (under Magic 360)

ANNICA HANSEN Andere Artikel dieser Marke ansehen

Kurzhaarperücke Lace Front* Hit Look

Kurzhaarperücke mit Lace Front im Stirnbereich für einen besonders natürlichen Effekt

179,00 €

Auf Lager: Lieferung innerhalb von 2-5 Tagen

Ungefähr am 23/11/2017

Ungefähr am 23/11/2017

Die Kurzhaar-Perücke Hit Look* der Annica Hansen Kollektion aus Kunsthaar mit Lace Front verkörpert den perfekten Wohlfühl-Look.

Ob wuschelig oder nach hinten aus der Stirn gekämmt: Jeder Stil ist dank des unsichtbaren Haaransatzes möglich. Der Undone-Look verleiht Ihrem Gesicht das gewisse Etwas und eignet sich besonders für lässige oder sportliche Looks.

Diese Kurzhaarperücke aus Kunsthaar, besonders natürlich und unauffällig, ist zudem sehr einfach zu pflegen.

Version Tresse*: komplett maschinell hergestellt. Für ein noch natürlicheres Aussehen im Stirnbereich wurde der Haaransatz so platziert, dass er so gut wie möglich die Kopfhaut imitiert.

Die Anmerkung Shaded gibt an, dass die Farbe auf Höhe des Ansatzes eine Nuance dunkler ist, um das natürliche Haarwachstum zu imitieren.
In dem 360° Video wird die Perücke in der Farbe Chocolate Shaded gezeigt.

Für die Pflege Ihrer Perücke haben wir hier einige grundlegende Tipps zusammengestellt:
Vermeiden Sie jede Art von Hitze, da diese Ihre Perücke schädigt (setzen Sie Ihre Perücke beim Kochen ab und benutzen Sie keinen Haartrockner und kein Glätteisen)
Lassen Sie Ihre Perücke nicht ungeschützt liegen, da Sie sonst zum Staubfänger wird.
Lassen Sie die Perücke nach dem Tragen für ein paar Stunden zum Auslüften falsch rum, also mit der Haube nach außen, liegen, bevor Sie sie wieder in ihrem Netz und dann flach in der Box verstauen. Am Besten legen Sie dazu die Haube mit Seidenpapier aus.
Um Ihre Perücke zu frisieren sollten Sie eine geeignete Bürste für Kunsthaar verwenden und sich sanft von den Spitzen nach oben zum Ansatz hocharbeiten.
Wenn Sie Ihre Perücke waschen möchten (Empfehlung: 2 bis 3 Mal pro Monat), tauchen Sie sie zunächst für 15 Minuten mit einer haselnussgroßen Menge Spezial-Shampoo in kaltes Wasser und waschen Sie sie danach in klarem Wasser aus. Trocknen Sie sie mit einem Handtuch ab, ohne sie zu auszuwringen und lassen Sie sie auf einer geeigneten Ablage trocknen (Prothesenhalter, Duschkopf...).
Um sie nicht so oft waschen zu müssen, sollte man vorzugsweise eine Unterziehhaube drunter ziehen. Benutzen Sie weder Gel noch Haarspray!

Kunstfaser: Modacryl. Diese Faser verträgt keine Art von Hitze. (Beispiel: Föhn, Glätteisen, heißes Wasser).
Es ist dank seiner enormen Farbauswahl die meistverwendete Faser bei der Perückenherstellung.

Seien Sie der Erste, der seine Meinung hinterlässt!

Loggen Sie sich ein und geben Sie eine Bewertung für diesen Artikel ab.

Mich anmelden

Ihre Meinung ist uns wichtig also äußern Sie sich gerne!

Mich anmelden

Eigenen Kommentar verfassen

Vervollständigen Sie

Ihren Einkauf

Komfort

Ratgeber

Manche Perücken haben am Haaransatz ein Tüllnetz (Lace Front): hier werden einzelne Haare per Hand eingearbeitet.